Kugelsteckdose PowerGlobe USB A & C

  • SPEZIELL - aus 1 mach 4, formschöne Kugelsteckdose für eine flexible und sichere Stromversorgung von bis zu 4 elektrischen Geräten im Innenbereich
  • FUNKTIONELL - mit 2 zusätzlichen USB-Anschlüssen Typ A & C zum Laden Ihrer elektrischen Geräte, wie z.B. Handy, Smartphone, Tablet, Laptop, MP3-Player, Digitalkamera, etc.
  • SOLIDE - kompaktes und stabiles Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff für die Anwendung im Haus und in der Wohnung
  • KOMPLETT - mit 1,4 m langer, hochwertiger Kunststoff-Leitung mit Schutzkontakt-Stecker
  • SICHER - vom Hersteller REV Ritter geprüftes Qualitätsprodukt mit erhöhtem Berührungsschutz in den Steckdosen und einer hohen Belastbarkeit bis 3.500 W

Technische Daten

Farbe Weiß
Anwendungsbereich innen
Kabellänge 1,4 m
Steckdosen Schutzk / Euro / CEE / Multistandard 4
Abmessungen LxBxH/T 80x80x80,5 mm
USB: Ausgangsspannung 5,0 V
USB: max. Ausgangsstrom 2,4 A
USB: Aufteilung Ausgangsstrom 1x 2,4A oder 2x 1,2A
USB: max. Ausgangsleistung 12,0 W
USB: Durchschnittliche Effizienz im Betrieb 84,1 %
USB: Effizienz bei geringer Last (10 %) 77,9 %
USB: Stromart / Spannungsart DC
USB: Leistungsaufnahme bei Nulllast 0,09 W

Aus 1 mach 4 - formschöne Kugelsteckdose PowerGlobe für eine flexible und sichere Stromversorgung von bis zu 4 elektrischen Geräten im Haus oder in der Wohnung. Über die zusätzlichen USB Steckdosen Typ A & C können Sie einfach Ihre elektrischen Geräte wie z.B. Handy, Smartphone, Tablet, Laptop, MP3-Player, Digitalkamera, etc. aufladen. Der flexible Stromverteiler mit 1,4 m Kunststoffleitung bietet ein kompaktes und stabiles Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff. Alle Steckdosen sind zur Sicherheit mit einem erhöhten Berührungsschutz ausgestattet und eignen sich durch die quersitzende Bauform auch für elektrische Geräte mit Winkelstecker.

Art. 0015408112
EAN 4006341730770
© REV Ritter GmbH 2023
Neben technisch erforderlichen Cookies nutzen wir Google Analytics für unsere Besucherstatistik. Beim Abspielen eingebetter YouTube Videos treten die entsprechenden Google Richtlinien in Kraft.